Peuplierung

Von der Aufklärung beeinflusste Bevölkerungspolitik absolutistischer Landesherren besonders im 18. Jahrhundert, mit der durch Anwerbung, Ansiedlung und verschiedene Vergünstigungen wie der zeitweisen Befreiung von den üblichen Abgaben ein Bevölkerungszuwachs, eine Belebung der Wirtschaft und damit nicht zuletzt eine Steigerung der Einkünfte des Landesherren erreicht werden sollten.
Quelle:
Die Dörfer in Berlin
Hans-Joachim Rach