Säkularisation

Verwandlung einer Sache odereiner Person aus einer geistlichen in eine weltliche. Vor allem seit der frühbürgerlichen Revolution für die Enteignung von Kirchenbesitztümern und die Zurückdrängung des Einflusses des Klerus gebraucht.
Quelle:
Die Dörfer in Berlin
Hans-Joachim Rach