Separation

Stellenweise bereits Ende des 18. Jahrhundert begonnene, im Allgemeinen aber erst nach 1815 durchgeführte Zusammenlegung der einzelnen Grundstücke eines Besitzers. Zusammen mit der Aufteilung des dörflichen Gemeindebesitzes (der Gemeinschaftsteilung); der Ablösung der Feudallasten und der Neuregelung der Gerechtigkeiten wesentlicher Bestandteil der bürgerlichen Agrarreformen.
Quelle:
Die Dörfer in Berlin
Hans-Joachim Rach