Altenteil

Wohnraum, den der Eigentümer einer Bauernstelle im Rahmen eines zumeist schriftlich fixierten Vertrages über den Umfang der Natural- Dienst- und Geldleistungen seinen Eltern zur Verfügung zu stellen hatte. Ursprünglich nur Nutzungsrecht der einzigen Stube mit "Sitz am Ofen", später zumeist separate Stube und Kammer, vereinzelt sogar eigenes Altenteil- oder Auszugshaus.
Quelle:
Die Dörfer in Berlin
Hans-Joachim Rach