vor 134 Jahren am 02.10.1884

Erste Feuerwehr in Weißensee



Die Gemeindeverwaltung übergibt einer Freiwilligen Feuerwehr die gemeindeeigene Wasserspritze. Mit dem Aufbau dieser Feuerwehr werden auch 10 Feuermeldestellen eingerichtet, an denen sich Signalhörner befinden. Bisher war das Feuerlöschwesen in Neuweißensee als Pflichtdienst organisiert. Nach der alten Löschordnung mußten bei Feuer zwölf Hausbesitzer zur Bedienung der Spritze zum Spritzenhaus eilen.

Erste Feuerwehr in Weißensee