vor 116 Jahren am 03.03.1903

Die Gemeindevertretung von (Alt) Weißensee stimmt für eine Vereinigung mit Neu-Weißensee



Die Gemeindevertretung von (Alt) Weißensee stimmt mit acht Vertretern für eine Vereinigung mit Neuweißensee. Fünf sind dagegen, einer enthält sich der Stimme. Damit wird hier der Weg zur Zusammenführung, der bisher durch viele Gegenstimmen blockiert wurde, frei. Man bildet eine Kommission zur Feststellung der Bedingungen für die Vereinigung.

Die Gemeindevertretung von (Alt) Weißensee stimmt für eine Vereinigung mit Neu-Weißensee