vor 112 Jahren am 28.08.1910

Einweihung der Kirche der Baptistengemeinde in der Friesickestraße



Die Baptistengemeinde weiht ihre Kapelle in der Friesickestraße ein, die nach Plänen von Baumeister Spuhn, Friedrichshagen, entstand. 1910 Die Berliner Straße in Weißensee, die von der Grenze zu Malchow bis zur Lichtenberger Straße verläuft, und die König Chaussee, die ab Lichtenberger Straße bis zur Gürtelstraße weiterführt, erhalten den Namen Berliner Allee. Damit soll die Einheit und der städtische der Gemeinde Weißensee dokumentiert und ein Vorgriff auf die Stadtwerdung dokumentiert werden.

Einweihung der Kirche der Baptistengemeinde in der Friesickestraße