vor 114 Jahren am 24.10.1904

Erlass Wilhelm II zur Zusammenlegung Neu-Weißensee und Weißensee ab 01.01.1905



Wilhelm II. als Preußischer König (Regierungszeit 1888 bis 1918) genehmigt in einem Erlaß die Vereinigung der Gemeinden Neuweißensee und Weißensee zum 1. Januar 1905. Die Kreis- und die Gemeindeverwaltung wollten die Vereinigung schon früher durchführen, mußten aber auf den Erlaß warten.

Erlass Wilhelm II zur Zusammenlegung Neu-Weißensee und Weißensee ab 01.01.1905